Baidus 5G Test mit Autonomen Fahrzeugen

Der IT-Gigant aus China, Baidu, hat einen Autonomen Fahrversuch mit 5G erfolgreich beendet.

Gerade erst hatte man einen Genehmigung für Peking erhalten und nun hat man einen ersten Vernetzungstest automatisierter Fahrzeuge durchgeführt.

Baidu Testfahrzeug in China.

Baidu Testfahrzeug in China. Quelle: scmp

Auch in Deutschland hat man die moderne Vernetzungsart mittels Mobilfunk 5G bereits getestet und in den USA will man schon bald mit der Kommerzialisierung starten. Nun hat Baidu den ersten 5G Test mit Autonomen Fahrzeugen durchgeführt.

Der Test fand aber nicht in Peking, sondern in Xiongan statt. Den Ort hat man zu einer Spezialzone erklärt, wo man modernste Technik ausprobieren kann. Die Regierung hofft, dass sich daraus ein Hotspot dafür entwickelt.

Die Technikoffensive von Baidu wird von der Regierung unterstützt, bzw. wurde quasi von der Regierung in Auftrag gegeben. Für die Umsetzung hat Baidu mit den Unternehmen ZTE und China Telecom zusammen gearbeitet.

Der Chef von Baidu sagte zudem, dass der tragische Uber-Unfall keine Auswirkungen auf die Bestrebungen von Baidu habe.

Quelle (englisch)

Comments are closed.