Baidu will selbst zum Fahrzeugbauer werden

chinesische flagge
Chinesische Flagge

Das chinesische Google-Äquivalenz Baidu plant offenbar, eigene E-Fahrzeuge herzustellen.

Baidu hat die Autoindustrie vor allem durch seine Technik zum autonomen Fahren durchdrungen. Nach Angaben von Reuters will Baidu nun auch die Autos dazu selbst bauen.

chinesische flagge

Chinesische Flagge

Offenbar führte Baidu bereits Gespräche mit Herstellern FAW, Geely und GAC. Daraus könnte ein Joint Venture erwachsen, deren Fahrzeuge mit der Apollo Plattform automatisiert werden könnten.

Baidu initiierte auch einen Robotertaxis-Service namens Apollo Go, dessen Fahrzeuge künftig aus dieser Kooperation gegossen werden könnten. Auch einen autonomen Bus namens Robus hat Baidu bereits entwickelt.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen