BAIC & Panasonic

Die chinesische BAIC Gruppe will stärker mit Panasonic für die Zukunft des Autos zusammenarbeiten.

Bei der Entwicklung von intelligenten Autos, die miteinander kommunizieren können, will der chinesische Autohersteller BAIC mit dem japanischen Elektronikkonzern Panasonic zusammen arbeiten. Beide haben bereits Erfahrungen auf dem Gebiet und miteinander.

panasonic automated connected area ITS 2015

Die verstärkte Zusammenarbeit soll sich in einem Joint Venture äußern. Das gemeinsame Projekt soll Schlüsselkomponenten für E-Fahrzeuge bauen. Panasonic erhofft sich einen besseren Zugang zum chinesischen Markt und BAIC einen besseren Zugang zu neuen Technologien.

Des Weiteren will man in den Bereichen Vernetzung und Autonomes Fahren verstärkt miteinander kooperieren. Das verkündete BAIC bereits am Wochenende.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …