AVL eröffnet Sensor-Testzentrum

Sensorverarbeitung

Das Unternehmen AVL eröffnet Zentrum für Testzentrum für Sensorik im bayrischen Roding.

Die Funktionalität von Sensorik wird nicht erst beim Autonomen Fahren von enormer Bedeutung sein, sondern ist heute schon ein wichtiger Faktor. Daher hat das Unternehmen AVL nun ein Testzentrum für die verschiedenen Sensoren eröffnet.

Sensorverarbeitung

In Roding werden daher nun Kamera-, Radar- oder Lidar-Sensoren in Fahrzeugen auf ihre Funktionalität hin geprüft. Dabei fokussiert man sich auf Wetter, Infrastruktur und den Verkehr mit Landwirtschaftsfahrzeugen. Zudem ist der Standort dafür ausgewählt worden, um Software- und KI-Lösungen zu schaffen.

Für die Überprüfung wählt man auch den Vergleichsansatz mit den Daten aus dem realen Straßenverkehr, weshalb man auch einen Autonomen Busservice etabliert hat. Derart will man die Automatisierung des ÖPNVs vorantreiben und die Mobilität im ländlichen Raum verbessern.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock