AVL eröffnet Sensor-Testzentrum

Das Unternehmen AVL eröffnet Zentrum für Testzentrum für Sensorik im bayrischen Roding.

Die Funktionalität von Sensorik wird nicht erst beim Autonomen Fahren von enormer Bedeutung sein, sondern ist heute schon ein wichtiger Faktor. Daher hat das Unternehmen AVL nun ein Testzentrum für die verschiedenen Sensoren eröffnet.

Sensorverarbeitung

In Roding werden daher nun Kamera-, Radar- oder Lidar-Sensoren in Fahrzeugen auf ihre Funktionalität hin geprüft. Dabei fokussiert man sich auf Wetter, Infrastruktur und den Verkehr mit Landwirtschaftsfahrzeugen. Zudem ist der Standort dafür ausgewählt worden, um Software- und KI-Lösungen zu schaffen.

Für die Überprüfung wählt man auch den Vergleichsansatz mit den Daten aus dem realen Straßenverkehr, weshalb man auch einen Autonomen Busservice etabliert hat. Derart will man die Automatisierung des ÖPNVs vorantreiben und die Mobilität im ländlichen Raum verbessern.

Comments are closed.