Autonomes Fahren: Kalifornien billigt Gesetzesentwurf

Google prischt weiter vor bei der Einführung der Roboterautos in den USA. Jetzt hat auch Kalifornien den Gesetzesentwurf gebilligt. Der Gesetzesenwurf des Senators Alex Padilla ist durch den Kongress und den Senat gekommen.

Genau wie in Nevada, darf Google mit seinem Autonomen Fahrzeugen die öffentlichen Straßen benutzen und muss auch hier wieder zeigen, was sie können. Erst vor Kurzem hat Google bekanntgegeben, dass man die Testphase ohne Zwischenfälle abgeschlossen hatte.

Kalifornien und das Autonome Fahren

Vermutlich war der Erfolg in Nevada ein Anlass über das Thema abzustimmmen, da sich auch der Widerstand gegen das Fahrerlose Fahren bildet. Auch die Datenschützer in den USA haben ihre Bedenken. Allerdings ist das Gesetz noch nicht in Kraft getreten, da der Gouverneur von Kalifornien das Gesetz unterschreiben.

Quelle: Heise.de

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen