Autonomes Fahren als das Ende der Ampel?

Wird das autonome Fahren die Funktion einer Ampel überflüssig machen?

Dass das autonome Fahren den Verkehr ändern wird, gilt aus ausgemacht. Allerdings ist unklar, wie sich das genau verhält. Nun hat Thomas Tompkin vom Smart Mobility Living Lab (SMLL) für autonomes Fahren gesagt, dass Ampeln in 20 Jahren nicht mehr benötigt werden könnten.

Das SMLL testete zwei autonome E-Autos im Südosten Londons. Das Projekt diente der praktischen Klärung von Fragen zum autonomen Fahren in Städten. Dafür hat das Verkehrsministerium in Großbritannien sieben Millionen Pfund investiert. Das Projekt, das von Nissan mit Fahrzeugen unterstützt wurde, lief zwei Jahre. Weitere Partner waren Hitachi, Connected Places Catapult, die University of Nottingham, TRL (ehemals Transport Research Laboratory) und SBD Automotive.

Dafür wurden entlang der etwa vier Kilometer langen Strecke rund 270 Kameras von SMLL installiert, die Informationen über Verkehr und Straße an die Autos übermittelten. Dabei ermittelte man auch Unterschiede zwischen dem Verkehr in Großbritannien, Japan oder den USA. Derart gibt es in Großbritannien mehr Fußgeh-Übergänge und in Japan befolgen die Menschen die Verkehrsregeln eher als in Großbritannien.

Noch in diesem Jahr will man in Großbritannien autonome Autos auf die Straße lassen. Und der Plan sieht vor, dass in 20 oder 30 Jahren die Ampeln aus dem Verkehrsbild entfernt werden.

Quelle BBC

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
100% Free SEO Tools - Tool Kits PRO