Autonomer Traktor | Automatische Feldbestellung

In Australien tüfftelt man an einem Autonomen Traktor, der das Feld bewirtschaften kann.

Gerade in der Landwirtschaft mit wenig Verkehr und kaum Gefahren, ist der Einsatz Autonomer Fahrzeuge denkbar. Manche denken da an Geländewagen, andere bleiben beim Traktor. In Australien hat man sich für den Traktor entschieden, der in Zusammenarbeit mit australischen Universitäten und u.a. der Firma Hitachi.

Zur Navigation auf dem Feld erhält der Robotertraktor ein Signal von einem japanischen Satelliten. Die Genauigkeit liegt bei 5 Zentimetern. Und die bisherigen Ergebnisse sind durchaus vorzeigbar, so das Entwicklungsteam. Daher kann man sich gut vorstellen, dass in 10 bis 15 Jahren Realität sein kann.

Der Traktor soll dann selbstständig düngen, in Zeilen anbauen und einen Sensor zur Nitrogenüberwachung der Pflanzen nutzen.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen