Autonome Shuttles für Oberfranken

In Oberfranken startet ein Projekt mit Autonomen E-Shuttles der Marke Navya.

Das Projekt mit dem vielsagenden Titel “Shuttle-Modellregion Oberfranken”, kurz SMO, startet einen Pilotversuch mit sechs Shuttles des Herstellers Navya. Schon letzten Januar wurde ein entsprechender Entscheid offenkundig und seit vergangenem November verkehren die Fahrzeuge bereits.

Flotte an Shuttles von Navya.

Flotte an Shuttles von Navya. Quelle: shuttle-modellregion-oberfranken.de

Zu den Partnern des Projekts zählen die TU Chemnitz, die HS Coburg, die HS Hof, die Stadt Hof, die Stadt Rehau, die Landkreise der beiden Städte (Kronach und Hof), die Deutsche Bahn, Valeo und das Beratungsunternehmen Nuts One.

Dabei geht es nicht nur um die Implementierung der Technik im Verkehr, sondern auch um die Sensorverbesserung zur besseren Umweltwahrnehmung. Derart erstellt man auch ein dynamisches 3D Bild in Echtzeit, das mit einer KI ausgewertet wird.

Des Weiteren liegt ein Schwerpunkt auf der Vernetzung der Fahrzeuge mit ihrer Umwelt (V2X – Vehicle to Everything) sowie der Übertragungsart mit 5G.

Projekthomepage

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen