Automatisierte Fahrzeugführung | IPA Seminar

Das Fraunhofer IPA bietet ein Seminar zum Thema Automatisierte Fahrzeugführung im September. Damit will man Industrie und Forschung zusammen bringen.

Fraunhofer IPA Eingang

Damit die Entwicklung beschleunigt, verbessert und nachhaltiger wird, bedarf es eines Treffens mit Vertretenden der Industrie und Forschung. Nur so kann es zu einer hochgradigen Autonomie in der Mobilität kommen. Wie diese aussehen kann, dazu lädt das Fraunhofer IPA.

Derart will man Wissenschaffende aus der Forschung und die Industrie zusammen bringen. Gemeinsam sollen Lösungsansätze und Richtungen bestimmt werden. Vor allem Industrie-Angehörige sind zu dem Seminar eingeladen.

Das Seminar bietet einen Überblick zum derzeitigen Stand der Dinge rund um das Thema Autonomes Fahren.

Konkrete Themengebiete sind:

  • Aktuelle Forschungsprojekte (Hochautonomie)
  • Sensoren und Umgebungserfassung
  • Navigation in sich ändernden Umgebungen
  • Objekterkennung
  • Funktionale Sicherheit
  • Automatisierung der Tests

Die Gebühr für die Teilnahme beträgt 590 Euro. Das Seminar findet am 28. Oktober 2015 in Stuttgart statt. Weitere Infos und Anmeldung findet man hier.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen