Australischer Forscher wollen Auto mit Smartphone steuern

Australischer Forscher bauen gerade einen Prototypen eines Roboterautos, das mit meinem Smartphone gesteuert werden soll.

Dass das Smartphone mit einem App mit dem Auto kommunizieren kann, ist nicht neu, wenn auch noch lange nicht bei allen neuen Fahrzeugen implementiert. Doch ein Smartphone, dass das die Umgebung – zumindest nach vorne – erkennt und Lenkbefehle an das Auto gibt, ist nicht so alltäglich. Gleichwohl testet auch die FU an einer Steuerung qua Smartphone, aber mit einem anderen Hintergedanken.

Die Entwickler glauben, dass die Technik in zehn Jahren bereit stehe, doch – so mein Erachten – ist dies nur eine weitere Komponente für ein funktionierendes Roboterauto.

Quelle und Video dazu auf NTV.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen