Audi: Projekt Artemis

Der neue Audi-Chef Markus Duesmann startet das Projekt Artemis für neue Modelle für Autonomes und E-Fahren.

Erst vor zwei Monaten übernahm der neue Audi-Chef Markus Duesmann sein Amt und gründete nun das Projekt Artemis. Der Chef des Projekts wird der Chef von Volkswagen eigener Firma für Autonomes Fahren, VWAT, Alexander Hitzinger.

VWAT-Chef-Hitzinger

VWAT-Chef-Hitzinger. Quelle: VW

Mit einem großen Budget, den gesamten VW-Ressourcen und der eigenen Software-Abteilung car.Software.org sollen zukunftsträchtige Modelle entstehen. Diese sollen für weitere Modelle im gesamten Konzern Pate stehen. Das Team soll sich mit Forschungszentren von Ingolstadt bis ins Silicon Valley vernetzen.

Das erste Projekt, das man initiieren will, ist ein effizientes E-Auto, das schon in vier Jahren das Licht der Welt erblicken soll. Aber es soll nicht nur ein Auto, sondern auch das gesamte Ökosystem drum herum entstehen und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Der Projektleiter Hitzinger untersteht dabei direkt dem Audi-Chef Duesmann.

, ,

Comments are closed.