Auburn University: Forschungzentrum für Autonomes Fahren

Die Auburn University baut an einer neuen Forschungseinrichtung für Autonomes Fahren.

Die Universität der Stadt Auburn im US-Bundesstaat Alabama plant eine Erweiterung der Teststrecke des Nationalen Zentrums für Asphalttechnologie (NCAT). Die Erweiterung soll sich dem Autonomen Fahren annehmen.

So entstehen neben der knapp drei Kilometer langen und ovalen Teststrecke Garagen, Stellplätze und Büroräume mit Beobachtungsbereich. Dort sollen dann Nutzfahrzeuge und Autos zum Testen bereitgestellt werden.

Die Universität freut sich über die eigene Teststrecke für Autonomes Fahren und erhofft sich davon einen Schub in der Entwicklung.

,

Comments are closed.