Assistenzsystem verursacht Unfall?

Auf einer Autobahn in Österreich hatte eine Autonome Notbremse offenbar eine Fehlleistung und verursachte einen Unfall.

Unfall in Österreich.

Unfall in Österreich. Quelle: Krone.at

Wie österreichische Medien berichten, gab es auf der A 12 in Tirol in Österreich einen Unfall. Dabei soll sich die Autonome Notbremse eines Fahrzeugs ohne erkennbaren Grund aktiviert haben. Das Auto bremste so stark ab, dass zwei nachfolgende Autos dem jeweiligen Vorderwagen auffuhren.

Der Unfall forderte zwei Verletzte. Beide Verletzte saßen in dem Auto, welches hinter dem notbremsenden Autos fuhr. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Die Daten des Assistenzsystems werden nun vermutlich ausgelesen, um den Unfallhergang analysieren zu können. Sollte sich es bewahrheiten, dass sich das System von selbst aktiviert hatte und ohne Grund die Notbremsung auslöste, könnte das die Reputation dieser Systeme schädigen.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …