Apple: Gerüchte über Roboter Autos & Streetview

Die Gerüchteküche brodelt, seit dem man ein Auto mit Kameras gesehen hat, das auf Apple zugelassen ist.

Schon vor mehreren Monaten hatte man ein solches Auto gesehen, es hatte Kameras aufmontiert und fuhr durch die Straßen. Dieses Mal waren es mehrere Minivans mit Lidar- und Kamerasensorik in San Francisco und wieder soll der Wagen auf Apple zugelassen sein.

Apple Logo

Nun kursieren zwei Versionen darüber. Einige sagen, es wäre der Versuch sich mit Google’s Streetview anzulegen. Doch wofür Lidar? Ganz einfach, für die 3D Umgebung. Vielleicht will man auch einen Karten-Navigationsdienst etablieren?, ähnlich wie Nokia’s Here.

Aber die Sensorik könnte auch der eigenen Navigation dienen, es könnte sich damit also um ein Apple eigenen Autonomes Auto handeln. Aber auch wenn es in Kalifornien erlaubt ist, Autonome Fahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr zu testen, so hat Apple keine Lizenz dafür.

Meldungen auf mobilflip und heise

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen