Apple & Autos

Die IT Firma Apple will sich nun doch im Automobilbereich breit machen. Frage ist nur, in wie fern?

Vor Kurzem wurden Apple Autos mit viel Sensorik durch die USA fahrend gesehen. Dabei hatte sich zunächst herausgestellt, dass Apple Kartenmaterial anbieten will. Nun hat Apple zugegegen, dass man an einem Auto arbeitet, doch geht es dabei um eine Elektroauto oder tatsächlich um eine Autonomes Auto? Es arbeiten inzwischen wohl rund 100 Personen an dem Projekt im Hause Apple.

Bekannt ist nur, dass eine ehemaliger Mitarbeiter von Mercedes-Benz im Silicon Valley zu Apple gewechselt hat. Dieser war vormals im Entwicklungsteam, unter anderem auch für Vernetztes und Autonomes Fahren.

Auf macerkopf hat man auch schon einen Namen für das Auto gefunden: iCar.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen