American Center for Mobility (ACM) hat eröffnet

Das sich in Michigan befindliche American Center for Mobility (ACM) hat nun offiziell eröffnet.

Mit Visteon kam der letzte Financier hinzu. Der, wie die anderen Hersteller und Zulieferer auch, mit fünf Millionen US-Dollar aufwartete und dafür hier einen festen Stall hat. Das ACM soll das Testzentrum für Autonomes und Vernetztes Fahren im Norden der USA werden. Aber das nahegelegene Testzentrum für die Technik in Kanada hatte bereits im November geöffnet.

ACM Teststrecke in den USA.

ACM Teststrecke in den USA. Quelle: Autonews

Das ACM, das auf einem ehemaligen Flugzeugproduktionsstätte liegt, hatte vor allem Finanzsorgen, um die Fertigstellung zu garantieren. Das ACM befindet sich im US-Bundesstaat Michigan, wo das Testen erlaubt ist. Und vor allem gibt es hier widrige Wetterzustände, wie Schnee.

Das Testgelände verfügt über einen vier Kilometer langen Autobahnabschnitt, mit Auf- und Abfahrten, einen 213 Meter langen Tunnel, der sich als Kurve erstreckt, sowie Garagen und ein Operationszentrum.

Die Bauarbeiten sind jedoch noch nicht komplett abgeschlossen, so werden im nächsten Jahr noch weitere Features entstehen. Dazu gehört ein urbaner Bereich, sowie ein Hauptquartier und ein Technologiepark für die Firmen. Tests können aber jetzt schon durchgeführt werden.

Quelle (englisch)

,

Comments are closed.