Airbus: Vahana Test erfolgreich

Der erste Testflug des Autonomen Flugtaxis von Airbus, Vahana, hat seinen Testflug absolviert.

Auf einem speziellen Areal in Pendleton im US-Bundesstaat Oregon wurde der erste Test von Vahana erfolgreich abgehalten. Dabei flog der Autonome Transporter von Airbus in einer Höhe von fünf Metern und landete dann erfolgreich.

Autonomes Flugtaxi von Airbus im Test in den USA

Vahana – Autonomes Flugtaxi von Airbus im Test in den USA. Quelle: airbus-sv.com

Der Testflug dauerte 53 Sekunden und das Flugtaxi flog von selbst – also autonom. Das Testobjekte, Vahana, wird elektrisch angetrieben und verfügt über die entsprechende Sensorik. Der Start und die Landung erfolgt senkrecht, was durch eine Drohnenartigkeit erreicht wird.

Der Prototyp soll künftig selbstständig Personen transportieren. Das Konzept nennt man VTOL, woran auch beispielsweise Uber forscht. Damit will man dem Verkehr auf dem Boden entgehen und fliegt dabei bis zu vier mal so schnell, wie es an Land möglich wäre zu fahren. Die Reichweite von Airbus des Flugtaxis soll 80 Kilometer betragen.

Mitteilung (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …