Adapter für Vernetztes Fahren

Das Unternehmen Automatic hat einen kostengünstigen Adapter für die Vernetzung von Autos herausgebracht.

Schon im Frühjahr hat man mit Automatic Pro einen 3G-fähigen Adapter vorgestellt und nun gibt es einen neuen in der Lite-Version, welcher günstiger ist. Die Verbindung wird hierbei über das Smartphone hergestellt, welches mit dem Adapter über Bluetooth verbunden ist.

Der Adapter Automatic Lite wird wie sein Vorgängermodell am OBD-II Port angebracht, worüber die Fahrzeugdaten ausgelesen werden können. Das Auto muss zumindest aus den späten 90er Jahren sein, damit man den Dongle anstecken kann, so sind also die allermeisten Fahrzeuge mit der Hardware vernetzbar. Gegen Aufpreis bekommt man auch einen Zugang zum App Angebot, mit zahlreichen Programmen zur Optimierung der Daten, so techcrunch.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen