Accedian & Savari für C-V2X

Vernetztes Auto

Eine neue Kooperation im Bereich der Vernetzung: Accedian und Savari.

Erst im März startete Savari eine Kooperation mit MobiledgeX. Nun gab man die Zusammenarbeit mit Accedian bekannt. Beiden gemein ist, es geht um die Vernetzung über den Mobilfunk C-V2X (Cellular Vehicle to Everything).

Vernetztes Auto

Konkret wollen die beiden die Qualitätssicherung in dem Bereich der V2X-Edge und -Cloud Anwendungen angehen. Accedian ist ein End-2-End-Anbieter, der seine Kompetenzen mit dem Vernetzungsspezialisten Savari kombiniert. Dabei will man, neben dem Fahrzeugverkehr und der Infrastruktur, auch die Daten von schwachen Verkehrsteilnehmenden (Rad- und Fußverkehr) erheben.

Das Angebot der beiden soll sich an Mobility-as-a-Service-Anbieter (MaaS) richten und deren Partner in der Telekommunikation. Derart bietet man Unterstützung bei der Einführung von Vernetzungslösungen für Autonome Fahrzeuge.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
100% Free SEO Tools - Tool Kits PRO