3D Navigation auf dem Display

Die Partner Continental, HERE und Leia Inc. entwickeln gemeinsam eine 3D-Navigation.

Navigationshilfen in 3D sollen helfen, die Navigation sicherer und intuitiver zu gestalten. Dafür haben sich die Firmen zusammengetan, um die Karten zu verbessern.

3D Karte von Leia Continental HERE

3D Karte von Leia Continental HERE. Quelle: HERE

Die Plattform dafür stellt der Kartendienstleister HERE mit allen nötigen Inhalten und die Lichtfeld-Technologie dafür bringt Leia Inc. mit. Derart entsteht eine 3D Karte, die ohne Brille oder Spezialwerkzeug abgebildet werden kann. Die Leia-Technologie erlaubt sogar einen Einblick aus verschiedenen Perspektiven.

Der Zulieferer Continental steht mit seinen HMI-Kompetenzen (Human-Machine-Interface) zur Seite. Wie Studien belegen, so Continental, gehört die Ablenkung zu den Hauptunfallursachen. Dagegen kann diese Form der Navigation helfen.

Die Ausmaße der Objekte entsprechen der Realität und sind für 75 Städte weltweit verfügbar. Die Karte wird derzeit auf der virtuellen CES 2021 vorgestellt.

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen