ZF auf der NAIAS

Auf der gerade startenden NAIAS stellt ZF-TRW seine Kompetenzen für Autonomes Fahren vor.

Auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit präsentiert ZF-TRW sein Intelligent Rolling Chassis (IRC). Es ist eine Plattform für smarte E-Fahrzeuge, die im Aufbau und beim Interieur unterschiedlich gestaltet werden können. Die Vorder- und Hinterachse liegt auf derselben Höhe.

ZF_Intelligent_Rolling_Chassis

ZF_Intelligent_Rolling_Chassis

Teil der Plattform wird die Vernetzung und der Einbau einer Künstlichen Intelligenz sein. ZF-TRW hat in seinem Angebot auch die passenden Sensoren, wobei man sich in Zusammenarbeit mit Ibeo auf das Lidarsystem fokussiert. Die Künstliche Intelligenz, das hatte man bereits auf der CES 2017 verkündet, entwickelt man zusammen mit Nvidia.

Derart will sich ZF-TRW als Systemanbieter bei der Vernetzten und Autonomen Mobilität aufstellen.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
489