Wochenrückblick: Shuttles, Studien und Schwierigkeiten

Der sonntägliche Wochenrückblick: Shuttles, Studien und Schwierigkeiten.

International kommt Bewegung in die Sache: In Frankreich will man die Technik besser fördern, Dänemark hat ein Testzentrum eröffnet, in der Schweiz setzt sich die Bahn für Konvoi-Tests ein und in Schweden hat man das Gesetz auf 2018 verschoben.

Toyota Teammate 2018

Toyota Teammate 2018. Quelle: Toyota US

Der Zulieferer Continental hat neue Radarsysteme präsentiert, Ford hat eine Bildungsoffensive gestartet und Toyota stellte den Teammate der nächsten Generation in Aussicht. Hyundai präsentierte das Autonome Rückwärtsfahren und kooperiert zur Vernetzung mit SmartCar und Avis vernetzt seine Flotte.

Weitere Kooperationen und Aufkäufe sind auch in dieser Woche wieder zu verzeichnen: ZF kauft IEE Sensing, nuTonomy wurde nun offizell von Delphi geschluckt und HERE kauft ATS. Audis A8 kommt bald, wofür einige Zulieferer werben.

Die Autonomen E-Shuttles sind schwer im Kommen: In Marburg, in Mannheim und in Singapur ab 2022. Und in Singapur wurde ein Testzentrum für Autonomes Fahren eröffnet – mit Wasser und Sturm, mit Schnee testet derweil Yandex und Apple testet nun offenbar in Arizona.

Daimler hat auch einiges an Neuigkeiten gemeldet: Das Projekt 100 Millionen Idee, die Ergebnisse des Hack.Berlin und die auf Weltreise befindliche S-Klasse ist in Australien angekommen.

Das Geheimnis um den Prototypen von Zoox wurde die Woche gelüftet und GM hat das Jahr 2019 zur Einführung für automatisiertes Fahren erklärt.

Eine neue Studie zur Akzeptanz kam heraus und eine neue Studie zur Frage des Privatwagens. Ein BBC Bericht bringt die Keyless Systeme der Fahrzeuge in eine schwierige Lage und eine Aussage im Prozess Waymo gegen Uber den Fahrdienstvermittler Uber.

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
563