Wochenrückblick: Analysen, Berichte und Testeareale

SH Sicherheit 550x70

In der fünften Kalenderwoche 2017 waren die Themen vor allem Analysen, Berichte und wieder das Testen.

In dieser Woche gab es wieder eine Studie zum Thema Vernetztes und Autonomes Fahren, ABI Research. In Sachen Finanzen dominierte die Analyse von CB Insights und Microsoft zur Vernetzung. Und Forschende wollen einen Algorithmus für einen Autonomen Konvoi entwickelt haben.

2014-lincoln-mkz Quelle Ford

2014-lincoln-mkz Quelle Ford

Die Gewerkschaft glaubt, BWM würde eine Tochterfirma für das Autonome Fahren gründen. Und Daimler kooperiert mit Uber.  Der E-Autohersteller Tesla plant für die nächsten Monate ein neues Upgrade: Full Self-driving Capability, während Ford ältere Modelle vernetzt.

Das DVM in Kalifornien hat einen Bericht über Ausfälle Autonomer Fahrtechnik berichtet, wobei vor allem Waymo (Google) gut abgeschnitten hat. Und Uber ist wieder in San Francisco, dieses Mal für das Mapping. Und Neues von Apple: man tritt der Partnerschaft für Künstliche Intelligenz bei.

Auch in Indien will beim Autonomen Fahren vorankommen und Piaggio wird mit ‚Gita‘ Starship Konkurrenz machen. Der Pod Zero aus Großbritannien wird künftig auch in Australien verkehren.

Ein weiterer Schwerpunkt war das Testen der Technik. So entstehen auch in Ohio und Kalifornien (San Diego) neue Testgründe und in Japan hat man die erste Sonderzone festgelegt.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar