Wochenresümee: Datenschutz, Wettbewerb & Studien

Here Summer Banner 728x90

Hier eine Zusammenfassung der Kalenderwoche 7 mit den Themen Datenschutz, Wettbewerb und Forschungsergebnisse im Bereich des Autonomen Fahrens.

Auch diese Woche gab es einige Spekulationen, wann das Autonome Fahren denn entwickelt sein werde. Auf dem BDI Kongress sagten Vertreter der Politik, dass man sich noch nicht mit der Zukunft beschäftigen müsse, da es noch lange nicht so weit sei. Dafür sieht der Bundesverkehrsminister Nachholbedarf und ein Hintertreffen gegenüber den USA.

Volvo V90 2016

Zwei Studien, die diese Woche an die Öffentlichkeit gelangten, zeigen deutliche Fortschritte auf dem Gebiet des Autonomen Fahrens. Das Versicherungsforschungsinstitut IIHS lobte Volvo für die moderne Technik, die bis zu 50 Prozent Unfälle reduzieren kann.

Roland Berger kam mit einem Index Automatisierter Fahrzeuge diese Woche an die Öffentlichkeit. Danach habe sich Japan gut angestellt und aufgeholt, aber die Berger Studie sagt auch, dass Deutschland einen dünnen Vorsprung gegenüber den USA und Japan habe.

Tatsächlich schickt sich die USA gerade an, diesen Rückschritt aufzuholen und gab an, dass die Vorschriften in der Autoindustrie auch für den Flugverkehr gelten sollen. Und der Angstgegner der deutschen Industrie, Google, sucht derzeit weiter nach neuen Testfeldern.

Volvo hat diese Woche angekündigt, dass man mit dem neuen V90 weiter in die Teilautonomie gehe. Und böse aufgefallen ist BMW diese Woche. Denn der ADAC fand eine gewisse Datensammelfreude des Hersteller heraus.

Ich wünsch einen angenehmen Sonntag und einen guten Start in die nächste Woche!

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar