Wird Google’s Selfdriving Car ein Flop?

Here Summer Banner 728x90

Ein Experte der Automobilbranche bezweifelt den Erfolg von Google mit dem Autonomen Fahrprojekt.

Google sieht sich selbst auf den letzten Metern bis zur Einführung des Autonomen Fahrens und Google war das erste Unternehmen, dass dieses Projekt so revolutionär anging. Doch schon letztes Jahr, während die Unternehmen weltweit ihre Ziele für das Autonome Fahren in Jahreszahlen packten, hat Google seine Deadline verschoben.

google logo

Der Analyst des Think Tank Diplomatic Council, Raimund Hahn, sieht Google nicht so weit vorne bei der Entwicklung. Seiner Meinung nach werde das Selfdriving Car Projekt von Google (Alphabet) scheitern, da man sich nicht auf die Emotionen der Kunden einlasse. In einer bessere Position sieht er die deutschen Autohersteller. Dies werde wohl auch auf absehbare Zeit so bleiben.

Weil Google mit der Suchmaschine groß geworden sei, habe man zu wenig Kompetenz bei der Autdesign-Frage, was aber in spe eine bedeutende Rolle spielen werde, so Hahn. Außerdem habe Google mit seinem Image als Datenkrake wenig Ansehen, wenn es darum geht, ob die Leute die Daten freigeben. Nach Ansicht des ADAC haben aber auch die deutschen Autohersteller einen ordentlichen Datendurst.

Eher werden sich Unternehmen wie Apple, welche noch immer ein Geheimnis aus Projekt Titan machen, oder Tesla, die gerade mächtig unter Druck stehen, durchsetzen. Dies wäre dann ein Aufholen gegenüber der deutschen Autoindustrie, so Hahn weiter.

Auch die Studie von Reuters sah die Erfolge des Silicon Valley nicht so weit fortgeschritten. Und eine Berylls Studie ergab, dass die meisten Menschen glauben, dass Mercedes-Benz das erste selbstfahrende Auto auf den Markt bringen wird.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar