Waymo testet im Schnee in Michigan

Die Alphabet aka Google-Tochter, Waymo, will seine Fahrzeuge im Schnee testen und zwar in Michigan.

Der US-Bundesstaat Michigan im Norden der USA bietet nicht nur nordisches Klima, sondern auch eine positive Gesetzgebung bezüglich des Testens Autonomer Fahrtechnik.

Waymo in Michigan.

Waymo in Michigan. Quelle: medium.com

Waymo hat bereits einen Sitz in Michigan. Der US-Bundesstaat ist, neben dem Silicon Valley, der Hotspot für die Entwicklung der Technik in den USA ist. Aber die Tests von Waymo finden bisher nur in Arizona, Kalifornien, Nevada, Texas und in Washington statt. Die Wintertests fanden dieses Jahr auch in Kalifornien statt.

Für winterliche Bedingungen braucht es aber wohl eine entsprechendere Gegend, die man offenbar in Michigan gefunden hat. Die Tests finden daher nun in Novi in der Nähe von Detroit und nördlich von Ann Arbor statt. Der südkoreanische Hersteller Hyundai hat sich ob der widrigen Wetterbedingungen beim Amercian Center for Mobility eingekauft, das ebenfalls in Michigan liegt.

An dem Sitz hatte Waymo bisher die Fahrzeuge von FCA (Fiat-Chrysler) umgerüstet, womit man aber im Hintertreffen sei.

Für das Autonome Fahren unter allen Bedingungen sind Tests der Fahrzeuge und vor allem der Sensorik unter eisigen Bedingungen mit viel Schnee sehr wichtig. Ansonsten könnte man die Fahrzeuge nur in wärmen Gefilden verkaufen.

Mitteilung (englisch)

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
525