Waymo engagiert Ex-Tesla-Mitarbeiter

Here Summer Banner 728x90

Waymo (Google) hat Satish Jeyachandran angestellt, der zuvor bei Tesla gearbeitet hat.

Das Personalkarussell dreht sich wieder. Gerade erst hat Chris Lattner Tesla verlassen, der zuvor bei Apple gearbeitet hatte. Nun hat die Google-Tochter Waymo hat den früheren Ingenieur von Tesla engagiert: Satish Jeyachandran.

Jeyachandran war bei Tesla für rund sieben Jahre im Bereich der Hardware zuständig, was auch in Verbindung mit dem Autopilot-System von Tesla zu tun hatte. Auch bei Waymo wird er sich mit dem Autonomen Fahren beschäftigen, wie er auf seinem LinkedIn Profil schrieb.

Bei Waymo werde er an einer Technologie arbeiten, die Millionen Leben retten kann. Deshalb und weil man dort beeindruckende Fortschritte mit dem Autonomen Fahren mache, freue er sich auf die Zusammenarbeit mit dem Waymo-Team.

Google hatte in letzter Zeit viele Fachkräfte verloren, weil – so die Kritik – sie zuviel gezahlt hätten. Diese Leute hätten sich mit dem Geld selbstständig gemacht. So geschehen bei Aurora, das u.a. von Chris Urmson (Ex-Google) und Sterling Anderson (Ex-Tesla) gegründet wurde. Und es gab weitere Fälle. Darunter der Abgang von Levandowski, der über Umwege zu Uber ging und offenbar Betriebsgeheimnisse von Google entwendete.

Quelle (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar