Warnung vor Autonomen Waffen

Die Technik der Autonomen Systeme geht natürlich nicht am Militär vorbei. Die UN soll  diese Waffengattung verbieten, fordert Human Rights Watch.

Eigentlich hat die Technik ihren Vorstoß dem Militär zu verdanken. Einer der Meilensteine in der Geschichte des Autonomen Fahren hat die DARPA organisiert. Doch die Autonomie der Waffen hat auch einen Nachteil, sie handeln eben nicht nach ethischen Gesichtspunkten und die einsetzenden Staaten könnten sich ihrer Verantwortung entziehen.

Bundeswehr Drohne

Den Diskurs über autonome Waffensysteme prägt auch die Mitte des Monats in Genf stattfindende Beratung über die UN-Waffenkonventionen. Auch Deutschland plant die Entwicklung einer waffenbestückten Drohne. Solche Drohnen könnten künftig auch autonom fliegen. Doch will man sich nach dem Koalitionsvertrag für die Ächtung aussprechen.

Die Haftung der entsprechenden Befehlshabenden für Fehler der Maschinen ist fraglich. Daher fordert Human Rights Watch bei der UN ein Verbot der Waffen, noch bevor sie tatsächlich einsatzfähig werden. Außerdem würde die Technik zu einem Wettrüsten führen, wie in Südkorea.

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
513