VWs Klimakomfortscheibe

Die neue VW-Innovation, die Klimakomfortscheibe, ermöglicht eine freie Sicht im Winter und Kühlung im Sommer.

Dabei kommt die Scheibe ohne Heizdrähte aus. Der Komfort ergibt es aus dem Überflüssigwerden des Kratzens im Winter. Mit der Klimakomfortscheibe wird das Eis dauerhaft auf der Scheibe beseitigt.

VW Klimakomfortscheibe Quelle VW

VW Klimakomfortscheibe | Quelle: VW

Bisher dienten die Heizdrähte dem Auftauen der Windschutzscheiben, was – so VW – auch bei Sonnenblendung zur Gefahr werden kann. VW hat eine sehr dünne Silberschicht auf der Scheibe aufgetragen, welche dem Strom leiten kann. Damit wird die nötige Wärme für die Enteisung erreicht.

Die Scheibe kann maximal bis zu 500 Watt aufnehmen, was die Zeit für die Aktion reduziert. Aber man hat nicht ganz auf Heizdrähte verzichtet, diese sind nur unsichtbar von außen. Sie dienen vor allem dafür, dass die Scheibenwischer-Blätter nicht wieder anfrieren.

Außerdem reflektiert die Scheibe Infrarot-Licht, was im Sommer die Hitze abhält. Derart wird über die Hälfte des einfallenden Lichts reflektiert und kann durch Tönung sogar bis zu 15 Grad Wärmereduktion im Fahrzeuginneren erreichen.

Die Scheibe gibt es für die Modelle Golf, Golf Sportsvan, Tiguan, Sharan, Passat, Passat Variant. Je nach Modell sind die Preise unterschiedlich, das günstigste beginnt bei 340 Euro – so der Hersteller.

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
503