VW: LogBox & RaceApp | Fahrdatenerhebung

Here Summer Banner 728x90

Der Volkswagen Konzern bietet für seine Autos eine Möglichkeit an, die Fahrdaten auszuwerten. Dafür bedarf es einer LogBox und der RaceApp.

Die RaceApp von VW ist vor allem für Fahrende, die ihr Auto auf der Rennstrecke ausprobieren möchten, aber auf für andere könnte es interessant sein. Eine Telemetriebox, die LogBox, wird in das Auto integriert und die gesammelten Daten werden in der App ausgegeben.

VW RaceApp

Fährt das Auto auf einer Rennstrecke, sprich es gibt einen Rundeneffekt, so merkt die Box das und speichert die Daten pro Runde. Die aufgezeichneten Daten umfassen Beschleunigung, Rundenzeit, Leistung und die Streckenauswertung; zudem kann man sie in Statistiken miteinander vergleichen. Mittels Kameras wird das Fahren aufgenommen und die gesamte Strecke mit dem Streckenrekorder erfasst.

In der App stehen somit neben dem Rausch der Geschwindigkeit, die Umgebung als Karte und  die G-Kräfte-Messungen zur Verfügung.

Die Box kostet 299 Euro, wobei man sie ja noch einbauen lassen muss. Die App gibt es für iOS und Android-Geräte und ist kostenlos.

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

One Response to VW: LogBox & RaceApp | Fahrdatenerhebung

  1. Dennis Dezember 31, 2014 at 3:10 pm #

    Einbauen lassen muss man sie nicht, einfach in den ODB2 Steckplatz stecken und Abfahrt 😉

Schreibe einen Kommentar