VW & LG -Vernetzungskooperation

Und noch eine Kooperation ist neu: Volkswagen kooperiert nun mit dem Digitalexperten LG für die Entwicklung einer Vernetzungsplattform.

Die Vernetzung im Auto ist ein immer wichtiger werdender Markt, den Volkswagen nicht aufgeben will. So hat man sich nun mit LG verbündet, um gemeinsam eine Plattform für die Entwicklung von Services im Auto zu erarbeiten. Die sogenannte Cross-Over-Plattform soll auch das Thema Smart-Home umfassen und cloudbasiert sein.

Vernetzte Fahrzeuge

Der Fokus der kommenden Jahre richtet sich bei dem Projekt auch auf die Nachrichtenübermittlung, die die Nutzenden in Echtzeit erreichen soll und welche intuitiv gestaltet sein soll. Zudem will man das Infotainmentsystem von VW überarbeiten. Für VW ist das ein weiterer Schritt für den Wandel, den man angekündigt und bereits begonnen hat.

LG kooperiert für die Kamerasysteme auch mit Mercedes-Benz, hat aber auch langjährige Beziehungen zu VW. So bezieht VW von LG beispielsweise holografische Displays, Smart-Watch-Vernetzungstechnik und Kameras.

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
513