VW & KUKA für Mobilitätsinnovationen

Der Fahrzeughersteller Volkswagen und der Robotikspezialist KUKA partnern für die Innovation.

Der Spezialist für Robotik, KUKA, und der Autohersteller Volkswagen kooperieren für die Innovationsstärke. Die bereits bestehende Kooperation zum HMI wird vertieft, wobei es vor allem um den Bereich der Mobilitätskonzepte und Produktionsautomatisierung geht.

VW Kooperation mit KUKA Quelle VW

VW Kooperation mit KUKA. Quelle: VW

So will man die Entwicklungszeit für das Autonome Fahren beschleunigen und neue Formen des Services beim Autonomen Fahren erarbeiten. Eines der Konzepte, die man mit KUKA bereits begonnen hat, umfasst das selbstständige Aufladen von Fahrzeugen mit Elektroantrieb: e-smart Connect.

Künftig will man sich auf neue Technologien und deren Vermarktung in Services konzentrieren. Wie sich Volkswagen das Autonome Fahren vorstellt, sieht man beim Prototypen Sedric.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
529