VW in Genf: I.D. Vizzion und den neuen SEDRIC Schulbus

Auf dem Autosalon in Genf zeigt VW seine Studie Vizzion und die Vorstellung des Autonomen Fahrens SEDRIC als Schulbus.

VW nennt das Konzept I.D. Vizzion das künftige Flaggschiff der I.D. Familie und Sedric (SElf DRIving Car) ist mit Sedric School Bus neu dabei. Bis 2025, so die Vorstellung, will man bei der E-Mobilität an der Spitze stehen.

Volkswagen Studie I.D. VIZZION

Volkswagen Studie I.D. VIZZION. Quelle: VW

Die Studie I.D. Vizzion zeigt das Reisen der Zukunft, wenn es nach VW geht, und diese Zukunft ist auf Level 5 – Vollautonomie. Das soll 2025 der Fall sein und zwar im Luxussegment, aber noch mit Lenkrad. Aber das Fahrzeug wird lernen und nach und nach die Kontrolle übernehmen können, was eine KI an Bord des Fahrzeugs ermöglicht.

Die Bedienung kann auch über Sprache oder über Gestik via HoloLens (AR Technik) erfolgen. Der Innenraum ist großzügig angelegt und ist, so VW, der Oberklasse angemessen. Weitere “Mitglieder” der I.D. Familie von VW werden dazukommen, der kompakte I.D.1 und das SUV I.D. CROZZ1 ab 2020. Zwei Jahre später soll I.D. BUZZ1 erscheinen, sowie diese Studie.

Volkswagen Studie I.D. VIZZION

Volkswagen Studie I.D. VIZZION Quelle: VW

Sedric wurde bereits letztes Jahr vorgestellt und auf dem Autosalon in Genf erscheint ein weiteres Modell: Der Schulbus Sedric, der auf Kinder und Jugendliche ausgelegt ist – Entertainment inklusive. Außerdem gibt es zudem noch Sedric 42 und mit Sedric Nightlife kommt noch ein Partyfahrzeug hinzu.

SEDRIC School Bus ist das neueste Konzept, was als Innovation für eine herstellerunabhängige und nachhaltige Transportlösung gepriesen wird. Das soll Mobilität für alle auf Knopfdruck bedeuten: Die Kinder werden von zu Hause abholt und direkt zur Schule kutschiert. Es soll sowohl den für den privaten, als auch für das Car-Sharing genutzt werden.

Das Sedric Konzept wurde weiterentwickelt und verfügt nun über eine verbesserte Umweltwahrnehmung und eine bessere Verkehrsanalyse.

Mobilität für alle ? auf Knopfdruck: Volkswagen Konzern präsentiert jüngste Variante des SEDRIC

Mobilität für alle ? auf Knopfdruck: Volkswagen Konzern präsentiert jüngste Variante des SEDRIC Quelle: VW

Pressemitteilungen

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
561