VW Arteon: Insassenschutz

Der neue VW Arteon wirbt mit einem verbesserten Insassenschutz durch bessere Sensorikauswertung.

VW Arteon Quelle VW

VW Arteon Quelle VW

Zur Vermeidung von Auffahrunfällen hat sich VW eine Sicherheitskonzeption überlegt. Das Modell Arteon verfügt über das Insassensicherheitssystem, das Gefahren frühzeitig erkennen kann.

Zur Datenanalyse werden die Informationen vom ESC, sowie vom Front- und Side-Assistenten gesammelt. Daher kann das System binnen von Sekunden Gefahren erkennen und selbstständig Gegenmaßnahmen vornehmen, um zumindest die Unfallschwere zu reduzieren.

Der Spurwechselassistent (Side-Assist) erfasst beispielsweise Hindernisse im Toten Winkel durch Radartechnik. Die Position und die Richtung werden als Modell weitergespielt und mögliche Unfallgefahren ermittelt. Sollte sich eine solche Unfallwahrscheinlichkeit ergeben, wird das Pre-Crash-System aktiviert. Dazu gehört auch eine Warnung per erhöhter Blinkfrequenz, die Fenster werden geschlossen und die Gurte gestrafft.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
505