Volvos Drive Me vorgestellt

Here Summer Banner 728x90

Der schwedische Autohersteller Volvo hat auf der NAIAS das Projekt Drive Me und die ersten Teilnehmenden vorgestellt.

Noch in diesem Jahr soll das Projekt DriveMe in Schweden und anderen Ländern starten. Dabei handelt es sich um Hochautonome Fahrzeuge, die im öffentlichen Verkehr von gewöhnlichen Menschen gefahren werden, respektive die Autos fahren die Menschen. Schon letztes Jahr wurden die ersten Fahrzeuge fertig und nun stellt man die erste Familie im Test vor.

Volvo Test Drive Me Familie_Hain

Volvo Test Drive Me Familie Hain

Die Familie Hain aus Göteborg, bestehend aus den Eltern und zwei Kindern, sind das Aushängeschild von Volvo bei dem anstehenden Projekt Drive Me.

Ab diesem Jahr wird diese Familie in Göteborg in Schweden einen Hochautonomen Volvo fahren, sowie weitere 100 Haushalte. Im Anschluss sollen weitere Testfelder erschlossen werden. Bis 2021 will Volvo die Vollautonomie (Level 5 SAE) erreicht haben. Eine Ahnung davon soll das Concept 26 liefern.

Außerdem kooperiert man mit Uber, was aber in San Francisco vorläufig eher kläglich endete, und man will Zenuity mit Autoliv gründen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar