Volvo XC90 First Edition mit extra Assistenten

Für die First Edition des längst angekündigten Volvo XC90 wird in limitierter Auflage mit besonderen Assistenzsystemen ausgestattet.

Volvo XC90

Eine Woche lang, nach der Vorstellung kann der Volvo XC90 First Edition bestellt werden. Nicht einmal 2.000 Modelle sind dafür hergestellt worden. Eine Übersicht der Assistenzsysteme des Volvo XC90 findet man dem Link folgend.

Die Version “First Edition” verfügt zusätzlich noch über den IntelliSafe-Assistent und -Surround, welcher als Tempomat dient, der auch den Abstand einhält. Das System nutzt auch der Stau-Assistent. Zudem findet sich der Spurhalte- und Toter-Winkel-Assistent im Volvo XC90. Der Einpark-Assistent greift auf eine 360 Grad-Perspektive der Kamera zurück.

Die Vernetzung wird über das HuD oder den 9-Zoll Touchscreen ausgegeben, also Volvos Sensus Connect.

Die Vorbestellung in Deutschland kann ab dem 3. September 2014, ab 16 Uhr vorgenommen werden.

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

,

Comments are closed.