Volvo: Video zur Erklärung Autonomer Autos Features

Ein neues Video von Volvo soll die Fähigkeiten der Fahrzeuge einfach erklären.

Volvo arbeitet in Göteborg an Drive Me, ein Test für den Einsatz von Autonomen Fahrzeugen im normalen Straßenverkehr. Mit dem Video will Volvo die Features der Autos vorstellen und erklären. Das Video zeigt in Animationen fünf Situationen, die der Autonome Volvo meistert.

Die erste Situation verdeutlicht die Fähigkeit des Autonomen Parken – ein und aus. Der Parkplatz, auch wenn er weit weg ist, wird autonom gesucht und die Parkflächen können möglichst effizient genutzt werden. Das Auto parkt sich selbst auch bei engen Parkmöglichkeiten ein und kommt auf Befehl zurück. Das spart Zeit, erhöht die Bequemlichkeit und macht den Verkehrsfluss effizienter.

Das zweite Szenario zeigt den Spurhalteassistenten, mit seiner Hilfe können die Autos den Platzbedarf im Verkehr verringern. So kann das Autonome Fahrzeug die benötige Breite der Kurve von 3,6 Meter auf 2 Meter reduzieren, was bedeutet man könnte aus drei , vier Spuren machen. Außerdem findet das Auto den kürzesten Weg, auch bei Stau.

Szenario vier ist das Reißverschlussverfahren, wo es eine Umgehungsstraße gibt, das erkennt das Auto und fährt über die Brücke oder durch den Tunnel (Szenario fünf) – um den Verkehr flüssig zu halten und andere Verkehrsteilnehmer zu integrieren.

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
559