Volvo startet Drive Me im öffentlichen Straßenverkehr

Here Summer Banner 728x90

Volvo, der schwedische Autohersteller, hat nun seine Hochautonomen Fahrzeuge in Göteborg auf die Straße gebracht, natürlich in Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden.

Wie schon berichtet, will Volvo mit dem Testprojekt bei Göteborg „Drive Me“, Fortschritte bei der Entwicklung Vollautonomer Fahrzeuge machen. Seit dieser Woche sind diese Autos auf den Straßen der schwedischen Stadt  unterwegs.

autonomer volvo in goeteborg

Die Fahrzeuge können die Geschwindigkeit und die Spur halten, sie können sich auch anders im Verkehr bewegen, wie beispielsweise in den Verkehr einfädeln. Die Strecken sind typische Pendlerstrecken, denn diese gehören auch zum Kundenkreis und sind auf um die 50 Kilometer ausgelegt. Dazu gehören Abschnitte im Stadtverkehr, als auch auf der Autobahn. Im Hause Volvo wird die Technik zum Autonomen Fahren „AutoPilot“ genannt, was viele eher mit dem Flugzeug assoziieren.

Die 100 Fahrzeuge fahren aber nicht leer durch die Gegend, sondern kutschieren reale Kunden durch den Verkehr der Stadt Göteborg.

Das Testprojekt soll nicht nur die Technik verbessern, sondern auch das Vertrauen in die Technik befördern. In Schweden, das das Wiener Abkommen nicht unterschrieb, sind diese Fahrzeuge leichter zuzulassen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar