Volvo investiert in Startups

Auch der schwedische Autobauer Volvo legt nun einen Investitionsfonds für Startups auf.

Autonomous drive technology – Complete system solution

Autonomous drive technology – Complete system solution. Quelle: Volvo

Nahezu alle Branchenbeteiligten sehen sich bei den Startups nach Innovationen um und so manche Idee ist bereits in die Modelle eingeflossen.  Nun geht Volvo denselben Weg, wobei man damit wirbt, dass die Startups so ihre Ideen verwirklichen können und das mit dem Partner Volvo.

Das Investitionsvermögen soll Startups weltweit anlocken, sofern sich diese mit den Themen: Künstliche Intelligenz, E-Mobilität, Vernetztes und Autonomes Fahren beschäftigen. Und so hat man auch bereits ein förderungswürdiges Startup gefunden. Das Startup aus Kalifornien entwickelt moderne Sensoren. Der Name wurde in der Pressemitteilung nicht erwähnt.

Zuletzt hatte Volvo im Herbst 2017 das Startup Luxe gekauft, das sich mit dem Valet- und Concierge Service beschäftigt. Diese Erfahrung war wohl so positiv, dass man daran anknüpfen will.

,

Comments are closed.