Volvo | Fahrrad Detektions Assistent

Here Summer Banner 728x90

Auf dem Genfer Autosalon stellte Volvo diese Woche ein neues Fahrerassistenzsystem vor: Den Fahrraderkennungsassistenten.

Das bisher einzigartige System von Volvo erkennt einen Fahrradfahrer und bremst vollautomatisch, wenn es notwendig sein wird. Dies ist ein weiterer Schritt Richtung Autonomes Fahren.

Volvo Radfahrer-Erkennung

Volvo’s Fahrraderkennungsassistenzsystem

Das System von Volvo erkennt und bremst wenn ein Rafahrer beispielsweise von seiner Strecke unverhofft ausbricht. Damit erweitert Volvo sein Fußgänger-Erkennungssystem. Droht ein Unfall wird eine Warnung ausgegeben und eine Vollbremsung initiiert. Je nach Geschwindigkeit des Fahrzeugs kann dadruch ein Unfall vermieden werden. Je geringer die Geschwindigkeit, desto geringer die Verletzungen.

Ungefähr die Hälfte aller Fahrradfahrer in Europa werden bei einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet, dagegen setzt der skandinavische Autohersteller sein System, das mit neuer Software und schnellerer Bildverarbeitung arbeitet. Die Sensoren, bestehend aus Kamera im Rückspiegel und Radar im Kühlergrill, sind zur Erfassung eingebaut. Die Kamera identifiziert das Objekt und der Radar erfasst sie und misst den Abstand. Die Daten werden von einer zentralen Einheit ausgewertet

Das System wird in folgenden Modellen verfügbar sein: Volvo V40, Volvo S60, Volvo V60, Volvo XC60, Volvo V70, Volvo XC70 und den Volvo S80-Modelle ab Mitte Mai 2013.

[Bildrechte bei Volvo]

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar