Villa Ladenburg lädt zur Pressekonferenz

Das Projekt aus dem Hause Daimler, zur gesellschaftlichen Akzeptanz des Autonomen Fahrens, lädt zur Pressekonferenz.

Am 5. Mai 2015 lädt die Daimler Benz Stiftung mit der Villa Ladenburg zum Gespräch. Dabei werden hochkarätige Experten zum Thema referieren. Die Villa Ladenburg hat ihre Arbeit vor zwei Jahren aufgenommen und präsentiert nun die Ergebnisse in Form eines Weißbuchs.

Auf der Konferenz werden Prof. Dr. Thomas Weber (Mercedes-Benz), Prof. Dr. Markus Maurer (TU Braunschweig), Prof. Dr. Barbara Lenz (HU Berlin), Prof. Dr. Hermann Winner (TU Darmstadt), Prof. Dr. J. Christian Gerdes (Stanford University) und Prof. Dr. Alexander Roßnagel (Universität Kassel) zum Gespräch laden.

Pressemitteilung inklusive Daten zur Anmeldung

  • Dienstag, 5. Mai 2015
  • 10 Uhr bis 12 Uhr
  • Haus Huth
  • Alte Potsdamer Straße 5
  • 10785 Berlin

, ,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
539