Versicherungstelemetrie: AIG, IBM & Standard Chartered

Die Unternehmen AIG, IBM und Standard Chartered nutzen die Blockchain-Technologie für die Versicherungstelematik.

Die Daten der Versicherungen sollen sicher abgebildet werden und das mit möglichst viel Transparenz. Das Ziel will man bei IBM, in Zusammenarbeit mit dem Technikunternehmen AIG und der Bank Standard Chartered, erreichen.

Gemeinsam will man eine internationale Versicherungspolice aufbauen, die mittels Blockchain-Technologie abgesichert werden soll, was auf IBMs Hyperledger Fabric basiert. Das ermöglicht auch eine Transparenz, womit Vertrauen aufgebaut werden soll.

Die Verwaltung der Versicherungen in mehreren Ländern wird damit vereinfacht. Eine lokale Police, so IBM, kann derart in eine Versicherung für die USA, Singapur und Kenia gewandelt werden. Dabei haben die Beteiligten einen Überblick über die Daten in Echtzeit. Diese implizieren auch die Zahlungen und darüber können die Personen auch hingewiesen werden.

Die Einsicht ist nach Zugangsberechtigung unterteilt und es können keine Daten ohne die Zustimmung des Netzwerks gelöscht oder geändert werden.

Mitteilung

,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
557