Vernetzung: Wichtig beim Autokauf

Für viele Personen ist die Vernetzung des Autos ein Kaufgrund, so die Studie von Bearing Point.

Immer wieder gibt es Studien, ob den Kriterien von Autokäufen – auch im Blickpunkt neuer Techniken. Das Beratungsunternehmen Bearing Point hat eine Studie zur Vernetzung erarbeitet, welche diese als Kaufgrund sehen. Es gibt jedoch auch anderslautende Studien von vor einem halben Jahr.

Dieser Studie nach ist die Vernetzung für 47 Prozent der Befragten ein relevanter Grund für einen Autokauf. Bedingt relevant sehen dies 36 Prozent, darunter fallen vor allem Echzeit-Verkehrsinformationen; 87 Prozent sehen hier eine Relevanz. Die Warnung vor Geschwindigkeitsübertretungen werden mit rund 67 Prozent genannt.

Die ablenkungsreichen Infotainmentangebote sind nicht so nachgefragt, wie zumindest von mir gedacht.

Für die Wirtschaft relevant ist, dass sich knapp 25 Prozent für Gutscheine auf Reisen interessieren würden, die beispielsweise während der Fahrt angeboten werden. Ebenso, dass nahezu 70 Prozent bis zu 50 Euro im Jahr  für Online-Services zahlen würden.

Bearing Point Homepage

,

Comments are closed.