Vernetzte Ampeln in Deutschland

Here Summer Banner 728x90

Die Deutsche Bahn will die Ampeln in Deutschland in Kooperation mit einem US-Unternehmen vernetzen.

Rote Ampel leere Strasse

In China hat man die Ampeln vernetzt, um die Verkehrserziehung besser umzusetzen und in den USA um der Polizei mehr Hinweise zu geben. Der Autohersteller Audi hat, ebenfalls in den USA, die Ampeln für den Verkehr vernetzt und das plant die Deutsche Bahn nun auch für Deutschland.

In Kooperation mit dem US-Jungunternehmen Connected Signals aus Oregon kooperiert die Bahn, um die Ampeln qua Vernetzung intelligenter zu machen. Gemeinsam will man die Grüne Welle etablieren, ein Projekt an dem auch Ford in Großbritannien arbeitet.

Die Länge der Grünphase wird den Fahrenden angezeigt, damit sollen diese vorausschauender fahren und Sprit einsparen können. In Autonomen Fahrzeugen können diese Daten besser zu einer Optimierung des Verbrauchs genutzt werden. Den Einsatz dieser Technik sieht die Bahn künftig auch bei ihren Shuttles, die man von Local Motors oder EasyMile bezieht.

Quelle

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar