Verizon investiert in Renovo

Here Summer Banner 728x90

Der US-Konzern Verizon investiert in ein Startup, das sich mit dem Autonomen Fahren beschäftigt: Renovo.

Der Telekommunikationsriese Verizon aus den USA unterstützt das Startup Renovo Auto. Das Jungunternehmen ist vor allem durch einen DeLorean bekannt geworden, das man zu einem Autonomen Auto umgerüstet hatte. Die DeLorean-Fahrzeuge erhielten durch den Auftritt in „Zurück in die Zukunft“ einen Kult-Status.

Das 2010 gegründete Unternehmen erhöhte sein Kapital mit der Investition von Verzion und anderen auf über 10 Millionen US-Dollar. Wie viel davon von Verizon stammt, blieb offen. Das Ziel sei eine Software, die als Betriebssystem in alle Autonome Fahrzeuge eingespielt werden kann. Im Zentrum dessen wird eine Künstliche Intelligenz walten.

Das Ökosystem Autonomes Fahren wird stark anwachsen, davon geht man bei Verizon aus. Die Umsetzung bedarf eines Netzwerks, das viel Datenvolumen transportieren kann. Auch Ford hat jüngst ein neues Datenzentrum gebaut, um der Datenflut der Zukunft Herr zu werden.

Quelle (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar