VDI Umfrage | Vernetzung

Here Summer Banner 728x90

Der VDI startete eine Umfrage zum Thema der Weiterentwicklung in der Automobilität, mit dem Ergebnis, dass die meisten auf die Vernetzung setzen.

Die August-Umfrage des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) stellte die Frage, in welchen Forschungsbereichen wird es im kommenden Jahr die Entwicklung am Weitesten kommen. Fast 78 Prozent gaben an, dass dieser Bereich die Vernetzung sein wird. Was die alternativen Antriebe angeht, so glauben hier nur etwa 15 Prozent an einen wesentlichen Fortschritt. Bezüglich der Innovation der genutzten Materialien sahen  nur 6,5 Prozent einen Wurf nach Vorne im nächsten Jahr.

Die Macher der Umfrage sehen die Entwicklung ähnlich wie die Mehrheit der Befragten. Was die Materialforschung angeht, so der VDI, gab es bereits einige Fortschritte, während die Vernetzung noch am Anfang der Entwicklung steht und daher auch das größte Potential besitzt. In den nächsten Jahren wird die Technik im Fahrzeug Einzug halten.

Allerdings ist gerade bei der Vernetzung der Autos noch viel zu tun, auch außerhalb der Technik. So ist beispielsweise die Frage des Datenschutzes und die damit zusammenhängenden rechtlichen Rahmenbedingungen noch offen.

Die Antriebstechnologie und beispielsweise der Leichtbau, den man vor Jahren noch als das primäre Ziel sah, können helfen die Treibhausgase zu reduzieren und erhöht den Recyclingfaktor.

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar