VDI Konferenz | Autonomes Fahren

Ende des Monats ruft der Verein Deutscher Ingenieure, VDI, zu einer Konferenz über Autonomes Fahren.

Die Autoindustrie schreitet voran, was die Innovation und Entwicklung der Fahrassistenzsysteme betrifft. Solche Systeme, wie den Spurhalte-, Tempomat (ACC), Park- und weitere Assistenten. Nicht nur die Autodindustrie arbeitet an der Verwirklichung der Technik, sondern auch die IT-Branche, wo wohl Google zu nennen ist.

Die Konferenz des VDI will der Frage nachgehen, ob es überhaupt legal ist, oder ist es überhaupt möglich auf allen Straßen damit zu fahren? Wer haftet bei einem Unfall oder einem Systemausfall? Welche Karten braucht das Navi-System der Zukunft, die die Autos der Zukunft lesen können. Wie erkennt man Verkehrsteilnehmer und wie kommuniziert das Auto? Dazu kommt die Schwarmintelligenz, die 360-Grad-View und die Mensch-Maschinen-Schnittstelle.

Die Konferenz ist international und wird unter anderen Vorträge aus den Häusern Audi, BMW, Daimler, PeugeotCitroën (PSA), VW und Volvo präsentieren…

VDI Wissensforum

, , , , , , , ,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
517