Valeo kürt Sieger des Wettbewerbs

Here Summer Banner 728x90

Der französische Zulieferer Valeo hat die Gewinner des Valeo Innovation Challenge bekannt gegeben.

Valeo hatte einen internationalen Contest unter Studierenden aller Disziplinen ausgeschrieben und dies zum dritten Mal. Neben den technischen Innovationen für 2030 war das Motto in diesem Jahr auch: „Neue Wege das Auto zu nutzen“.

Valeo Uebergabe

Der erste Preis der VIC wurde gleich zwei mal mit 100.000 Euro ausgelobt und es gab drei Mal den zweiten Platz, jeweils mit 10.000 Euro dotiert. Von den 1.344 Teams aus 65 verschiedenen Ländern haben sich die fünf Teams durchgesetzt.

In der Kategorie der technischen Innovationen gewannen den ersten Preis die Teams „Clear & Clever“ der Marmara Universität aus der Türkei, sowie „The Dows“ der Mines ParisTech. Das erstgenannte Team entwickelte eine Hochgeschwindigkeits-Infrarotkamera, die für die Entwicklung des Autonomen Fahrens eingesetzt werden soll. Das Team Dows entwickelte eine Lösung zur Erkennung von Zweirädern auf der Straße, was die Verkehrssicherheit erhöhen soll.

In der Katgeorie, das Auto zu nutzen, gewann das Team „Mahuaz“ der Nordwest Universität in den USA für Designstudie eines Fitnessstudios in einem Autonomen Fahrzeug, beispielsweise im Stau. Das Team „Globalist“ der Universität Tokio entwickelte eine Lösung für die Integration von E-Fahrzeugen in größere Strom-Ökosysteme. Von der Universität von Istanbul, dem Team „Renovate“, kam ein System zur Verbesserung des Verkehrs durch Streckenreservierung.

Die Teams der Kategorie „Technische Innovationen“ werden bei der weiteren Entwicklung von Valeo unterstützt.

Pressemitteilung (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar