Valeo entwickelt neues Display für Renault

Der französische Autohersteller Renault und der ebenfalls französische Autozulieferer Valeo haben ein neues Kooperationsverhältnis.

Valeo Augensteuerung

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen der französischen Autobranche ein Touchdisplay entwickeln. Dafür hat Valeo nun 100 Millionen Euro in ein Forschungszentrum investiert. Die neuen Tablet.artigen Displays sollen größer sein und sollen für den Renault Espace und Kadjar entwickelt werden.

Die Produktionsorte werden verteilt, die Screens werden in Japan und Südkorea, die Hintergründe in Malaysia und der Rahmen in Frankreich produziert. Bis 2016, so Valeo, will man jährlich 600.000 Displays herstellen.

Quelle (französisch)

, ,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
543