US-Regeln & Google’s Lkws

SH Sicherheit 550x70

Die US-Regierungsbehörde für den Verkehr (NHTSA) hat angekündigt, Google’s Autos wie normale Menschen zu behandeln. Währenddessen hat Google ein Patent für Autonome Liefervehikel eingereicht.

Google will weiter in diesem Bereich und hat ein weiteres Patent eingereicht, wonach man offenbar einen Lieferservice mit Autonomen Fahrzeugen einzurichten gedenkt. Die Idee ist nicht neu, aber Google hat die finanziellen Mittel dafür.

google logo

Vor Kurzem musste das Projekt „Selfdriving Car“ hinnehmen, dass man auch auf absehbare Zeit keine Autonomen Fahrzeuge in Kalifornien verkaufen kann – da man dort einen Menschen hinter dem Steuer vorgeschrieben bekommen hat. Google will aber bereits 2018 derartige Autos in Serie produzieren, ob mit oder ohne Lenkrad – wenn man das Auto überwachen muss, macht die Autonomie nur bedingt Spaß.

Nach dem die US-Regierung viel Geld für die Forschung am Autonomen Fahren ausgeben will, hat die NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) angekündigt, dass man die Steuertechnik der Autos von Google wie normale Menschen behandeln werde – was der Chef der Abteilung, Chris Urmson, zuvor vorgeschlagen hat. Dabei hat man schon im Auge, dass es sich um ein System handelt. Müssten demnach die Autos, wie von der UMTRI vorgeschlagen, einen Führerschein machen?

Man erkenne die Anstrengungen des Unternehmens Google an und werde die Fahrzeuge, so meine Interpretation, auch ohne Steuerungsperson akzeptieren. Da es sich um einen Teil des Fahrzeugs handelt, wird man wohl auch die Haftung auf die Hersteller übertragen, wie es im Übrigen auch von Google gefordert wird.

Denn Google geht unbeirrt weiter diesen Entwicklungsweg. Derart ist wohl auch das Patent zur Automatischen Lieferung zu werten. Dabei sollen die Pakete von Autonomen Lkws bis zum Kunden geliefert werden. Der Kunde bestätigt den Empfang mit einem PIN-Code, einer Kreditkarte oder via NFC.

Jedoch macht man in dem Patent kaum Angaben zur Autonomie des Lkws, was ja nicht unerheblich für das Konzept ist. Nur, dass es über Sensoren verfügen wird, so die Quelle.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar